Radlerhotels Wanderhotels Radtouren Wandern Tourentipps

Touristische Infos - BahnRadRoute Hellweg-Weser

Länge: 275 km
Bundesländer: Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen
Wegweisung: durchgehende Beschilderung mit rot-weißen Schildern die mit Richtungspfeilen versehen sind
Streckenbeschaffenheit: gut befahrbare Radwege und verkehrsarme Nebenstraßen, neben längeren flachen Abschnitten auch einige hügelige Teilstücke
kombinierbar mit: Emsradweg, Wellness-Radroute, BahnRadRoute Weser-Lippe, BahnRadRoute Teuto-Senne, Weser-Radweg
Streckenverlauf: Soest - Bad Sassendorf - Erwitte - Lippstadt - Rietberg - Rheda-Wiedenbrück - Gütersloh - Harsewinkel - Bielefeld - Lemgo - Blomberg - Bad Pyrmont - Hameln

fahrradfreundliche Hotels an der BahnRadRoute Hellweg-Weser
fahrradfreundliche Gaststätten an der BahnRadRoute Hellweg-Weser

BahnRadRoute Hellweg-Weser

Die als Streckenradfernweg ausgelegte BahnRadRoute Hellweg-Weser führt den Radler auf den Spuren historischer Hansewege von Soest über Bielefeld nach Hameln an der Weser. Der Hellweg war im Mittelalter eine bedeutende Heer- und Handelsstraße. Die Route wird von verschiedenen Bahnlinien begleitet. Ein zeitversetztes Radeln von Teilstrecken, die Überbrückung von schon bekannten Abschnitten oder ganz einfach die Rückreise mit der Bahn wird somit leichtgemacht. Historische Altstädte, alte Hansestädte, die sanft hügelige Soester Börde aber auch bekannte Kurorte wie Bad Pyrmont säumen den Weg. Am Ende der BahnRadRoute Hellweg-Weser glänzt Hameln mit einer vorbildlich sanierten Altstadt, in der sich zahlreiche Gebäude im Baustil der Weserrenaissance bewundern lassen.